Ortsverein

SPD Ortsverein Ost/Hillen

fordert eine eigene Haushaltsstelle für  die Platzgestaltung Castroper Str./Liebfrauenstr./Rosenstr. einzurichten und diese mit einer Verpflichtungsermächtigung für das Haushaltsjahr 2021 in Höhe von 300000€ zu versehen.

Der Rat der Stadt Recklinghausen hat mehrheitlich mit der Verabschiedung des städtischen Haushaltes 2016 Mittel (aus Förderprogramm KP III) für die Lärmsanierung der Castroper Str. von der Dortmunder Str. bis zum Holunderweg bereitgestellt. Aufgrund von Kampfmittelverdachtsflächen und Gründen der örtlichen Baupreisentwicklung musste der Ausbaubereich deutlich eingekürzt werden. Der übrige ursprüngliche geplante Straßenverlauf soll jetzt außerhalb der Förderprogramms realisiert werden. Dabei soll die Platzgestaltung beim Teilbauabschnitt August- Schmidt-Ring/ Hillen realisiert werden. Namensvorschlag des Ortsvereins für den Platz „Adelheid Kollmann Platz“.


/

/